Boston-Marathon 2016


Words by Thomas Mayr | Blog, Racing

Schlagwörter: , , , , ,

Am Montag ist es wieder soweit: mit dem Boston-Marathon findet jener Marathonlauf mit der längsten Tradition statt! Zum bereits 120. Mal werden sich mehr als 32.000 Marathonis im US-Bundesstaat Massachusetts in Richtung Ziel Boston Downtown in Bewegung setzen.

Nach dem Marathon bei den Olympischen Spielen besitzt der Boston-Marathon nicht nur die längste Geschichte, sondern ein Sieg gilt als besonders prestigeträchtig.

Das ungewöhnlich wirkende Startdatum mit einem Montag ist durch den „Patriots‘ Day“ begründet – ein Feiertag, der jährlich am dritten Montag im April gefeiert wird.

Das besondere am Boston-Marathon ist jedoch nicht nur seine lange Geschichte, welche 1897 ein Jahr nach dem ersten olympischen Marathonlauf begann, oder gar die Tatsache, dass an einem Wochentag gestart wird. Es ist vielmehr die Strecke, die von Hopkinton nach Boston Downtown führt.

Die nicht weltrekordtaugliche Point-to-Point-Strecke mit zu viele „negativen“ Höhenmetern wird vielerorts als die schwierigste Marathonstrecke der Welt genannt. Grund dafür sind die so genannten „Newton Hills“, eine Reihe kleinerer Anstiege auf der zweiten Streckenhälfte, deren härtester mit 46m Höhenmetern auf rund 800m Länge als so genannter „Heartbreak-Hill“ weltberühmt wurde.

Besonderheit des Boston-Marathon ist zudem das Anmeldeprozedere: obwohl mehr als 30.000 LäuferInnen starten, gibt es ein spezielles Auswahlverfahren, bei dem je nach Altersklasse bestimmte Vorleistungen erbracht werden müssen.

In den medialen Mittelpunkt rückte der Boston-Marathon auch 2013, als im Zielgelände des Laufes zwei Bombenanschläge verübt wurden. Drei Menschen starben, über 260 Personen wurden teilweise schwer verletzt. Umso emotionaler war im Folgejahr 2014 die Tatsache, dass mit Meb Keflezighi erstmals seit 1983 wieder ein US-Amerikaner beim DEM Marathon schlecht hin gewinnen konnte!

Die enorme Tradition der Veranstaltung spiegelt sich zudem auch in der Sportindustrie wieder, widmen viele Unternehmen  dem Boston-Marathon doch jährlich eigene Produkte. In diesem Jahr brachte US-Hersteller New Balance, Premium-Partner des RunInc. Stores, einen eigenen Schuh anlässlich des Marathons heraus.

Voll Stolz kann der New Balance Fresh Foam 1080 Boston exklusiv bei uns im Store erworben werden!

 

 

Teilen
 

RunInc. Newsletter abonnieren

Über RunInc.

Follow RunInc.

© 2021 RunInc.
designed by SEAL Consulting