Keine Ausreden!


Words by Heidi Wehl | Blog, I think we should run

H // Es ist kühl geworden und ein leichter Regen tröpfelt am Morgen bereits auf Wien herunter. Da möchte man gleich doppelt so gerne im warmen Bett liegen bleiben. Aber nein. Keine Ausreden! Um 09:30 Uhr hatte ich mir vorgenommen, mit dem gesteigerten Dauerlauf (nach einem ganz lockeren Einlauf-Kilometer) zu starten. Das heißt: 5 km in ca. 4:30 Min/km, 5 Km in 4:15 Min/Km und 5 Km in 4:00 Min/Km.

Die ersten Kilometer fühlen sich noch beschwingt an, aber ich weiss, dass es vor allem gen Ende hart werden würde. So ein Training habe ich noch nie in der Form gemacht. Aber ich bleibe dran. Der Regen ist jetzt sogar wohltuend, weil ich doch recht schnell ins Schwitzen komme 🙂 So schnell kann sich die Meinung bezüglich des Wetters ändern haha 🙂 Und nach 15 Km – bei denen ich natürlich auch  Gedanken hatte wie „aufhören“, „mach mal langsam“ oder „bitte eine Pause“ – bin ich froh, das Training durchgezogen und gut überstanden zu haben. Zum Glück, denn mein Geschnaufe am Ende war schon für mich selbst eine Belastung 🙂 Ganz gemütlich und sehr glücklich über das gute Training laufe ich aus und genieße dabei noch einmal die herbstliche Stimmung im Prater. Dann freue ich mich auf das warme Zuhause.

Schaut gerne auch direkt bei Instagram vorbei unter @ithinkweshouldrun!

Teilen
 

RunInc. Newsletter abonnieren

Über RunInc.

Follow RunInc.

© 2019 RunInc.
designed by SEAL Consulting