Ein Sonntag wie ein Montag


Words by Heidi Wehl | Blog, I think we should run

H // im Gegensatz zum letzten Sonntag (wo ich faulenzen durfte) standen diesen Sonntag erstmals 25 Kilometer auf dem Programm. Für ein bisschen Abwechslung haben Lena Millonig und ich gesorgt, indem wir die ersten 10 Kilometer durch den Prater und über weichen Boden gelaufen sind, die 5 schnellen Kilometer auf der Hauptallee und die „letzten“ 10 Kilometer wieder kreuz und quer durch den Prater. Das Bild oben zeigt ja ganz gut die Schleifen 🙂 Außer herbstlicher Natur haben wir Seitenstechen, Kribbeln in den Füssen und Kniezwicken erlebt, haben den Lauf aber insgesamt gut überstanden. 25 Kilometer waren dennoch sehr sehr lang … Also haben wir den Montag zu unserem Sonntag gemacht, indem wir ihn zum Ruhetag erklärten und das entschleunigte Dasein so ganz ohne Kilometer genossen 🙂

Wie lange sind eure längsten Dauerläufe? Wir sind gespannt und freuen uns auf eure Antworten gerne direkt bei Instagram unter @ithinkweshouldrun!

Teilen
 

RunInc. Newsletter abonnieren

Über RunInc.

Follow RunInc.

© 2018 RunInc.
designed by SEAL Consulting