I think we should run

Einmal auf die schiefe Bahn!

Einmal auf die schiefe Bahn!

Text: Heidi Wehl | Datum: 12.01.2018

H // vor den Weihnachtsfeiertagen haben wir uns eine letzten Belastung in der Dusika-Hallo erlaubt. Die Bahn dort ist 200m lang und in den Kurven angeschrägt … das ist auch wirklich schräg zu laufen und daran musste ich mich erstmal gewöhnen. Auf dem Programm standen 4×800/2×600/2×300/1×400 mit entsprechender Pause. Bei kalten Temperaturen macht es Freude, […]

Mehr lesen ...


Der zweite Schnee

Der zweite Schnee

Text: Heidi Wehl | Datum: 10.12.2017

H // passend zum zweiten Advent gab es heute zum zweiten Mal Schnee in München. Herrlich, diese Flocken! Fürs Laufen hieß es dann, extra warm anziehen (auch, weil ich gerade am Ende einer Erkältung bin) und das Tempo ein bisschen reduzieren, da es ziemlich rutschig war. Spass gemacht hat es dann um so mehr, durch […]

Mehr lesen ...


Der frühe Vogel …

Der frühe Vogel …

Text: Heidi Wehl | Datum: 10.12.2017

K // ich bin keine leidenschaftliche Frühaufsteherin, gehe aber gerne vor der Arbeit laufen. Um 6.30 stehe ich dann manchmal schon vor der Urania und starte mit meinem Training – dann gehts über den Donaukanal, in die Prater Hauptallee und zurück. Diesmal waren es 12 km, und die Belohnung war dann definitiv der Sonnenaufgang. Wunderschön! Ihr möchtet mal […]

Mehr lesen ...


Abwechslung pur

Abwechslung pur

Text: Heidi Wehl | Datum: 29.11.2017

H // Lange Läufe und die vielen Kilometer, die man für den Marathon trainieren muss, können auch abwechslungsreich sein 🙂 das ist doch eine gute Nachricht und so haben Lena Millonig und ich neulich – nach zwei Kilometern einlaufen – 8 mal je einen Kilometer in 4:30 min/km und einen in 3:50 min/km absolviert. Nach […]

Mehr lesen ...


RUNNING WELL IS…

RUNNING WELL IS…

Text: Heidi Wehl | Datum: 28.11.2017

L // „RUNNING WELL IS A MATTER OF HAVING THE PATIENCE TO PRESERVE WHEN WE ARE TIRED AND NOT EXPECTING INSTANT RESULTS“ – ein bekanntes Zitat von Robert de Castella. Es war der schnellste australische Marathonläufer und hat 1986 den Boston Marathon gewonnen. Sein Buch „Laufen-mein Leben“ war im Bücherregal meiner Mama sehr essentiell und […]

Mehr lesen ...


& wo seid ihr?

& wo seid ihr?

Text: Heidi Wehl | Datum: 28.11.2017

L // heute vormittag war die hauptallee im prater nicht allzu überlaufen. wo ward ihr? ich bin wieder zurück in wien und freue mich auf die trainingseinheiten in den nächsten wochen und monaten. bis ende dezember mache ich noch großteils ganz ruhige und langsame dauerläufe um die grundlage einmal aufzubauen. die meisten trainings mache ich […]

Mehr lesen ...


Immer mehr!

Immer mehr!

Text: Heidi Wehl | Datum: 15.11.2017

H // am Samstag vor dem Er&Sie Lauf haben wir die Strecke auf der Prater Hauptallee bei einem 24-km-Lauf gleich mehrmals für euch getestet. Das Programm von Lena Millonig und mir bestand aus jeweils zwei Kilometern ein- und auslaufen. Die 20 Km dazwischen sind wir aufgeteilt in 5 / 10 / 5 Km in 4:30 / 4:10 / […]

Mehr lesen ...


Ferne Grüße aus dem Osten!

Ferne Grüße aus dem Osten!

Text: Heidi Wehl | Datum: 08.11.2017

L // guten Morgen und viele Grüße aus kirgisischer Ferne – ich bin hier auch fleißig am Trainieren, sodass ich heute Morgen bereits eine Stunde laufen war. Wir befinden uns gerade auf 900m Seehöhe – und das komische ist: für hiesige Verhältnisse kommt einem das schon wieder niedrig vor (man betrachte die Berge im Hintergrund und […]

Mehr lesen ...


Relax!

Relax!

Text: Heidi Wehl | Datum: 08.11.2017

H // am Montag war ich in München und hab mich in meinem Lieblingsschwimmbad „Müllersches Volksbad“ ganz gemütlich vom Wasser tragen lassen. Bei dem regnerischen Wetter die perfekte Abwechslung zum Laufen 🙂 Was macht ihr an lauffreien Tagen am liebsten? Wir sind gespannt und freuen uns auf eure Antworten gerne direkt bei Instagram unter @ithinkweshouldrun!

Mehr lesen ...


Ein Sonntag wie ein Montag

Ein Sonntag wie ein Montag

Text: Heidi Wehl | Datum: 08.11.2017

H // im Gegensatz zum letzten Sonntag (wo ich faulenzen durfte) standen diesen Sonntag erstmals 25 Kilometer auf dem Programm. Für ein bisschen Abwechslung haben Lena Millonig und ich gesorgt, indem wir die ersten 10 Kilometer durch den Prater und über weichen Boden gelaufen sind, die 5 schnellen Kilometer auf der Hauptallee und die „letzten“ 10 […]

Mehr lesen ...


 
 

RunInc. Newsletter abonnieren

Über RunInc.

Kontakt

Follow RunInc.

© 2018 RunInc.
designed by SEAL Consulting