New Balance Fuel Core Sonic


Words by Daniel Marik | Blog, Produkt News & Review, Rob testet

Schlagwörter: , ,

Bei Radschuhen sind Ratschenverschlüsse ja schon länger ein Thema. Neu hingegen ist die Anwendung von Boa-Verschlüssen bei Laufschuhen. RunInc. hat einen Blick auf den neuen NEW BALANCE Fuel Core Sonic geworfen. Er kombiniert eine flexible RevLite Mittelsohle mit einem Oberschuh in einer Bootie-Konstruktion, welche mittels Boa-Verschluss festgezurrt wird.

So viel vorweg: Der Schuh erregt Aufsehen.

Es ist schwer die Spannung von Schuhbändern perfekt hinzubekommen, da es immer einen Schlupf gibt wenn der Knoten gebunden wird. Also bindet man etwas fester in der Hoffnung dass alles in die richtige Spannung zurück rutscht. Doppeltes Binden oder die Doppelschleifentechnik soll dann ein Öffnen verhindern, aber das führt zu einem Knoten der zeitaufwendig zu binden ist oder nur schwer aufgemacht werden kann. BOA-Verschlüsse verfügen über ein dünnes Seil, welches durch einige Ösen und eine runde Spannratsche läuft. Durch drehen der Ratsche wird das Seil gespannt. Ganz einfach kann die Spannung durch öffnen der Ratsche wieder gelöst werden.

Konventionelle Schnürsenkel ermöglichen eine Vielzahl von Spannungen, besonders wenn nicht standardmäßige Schnürmuster verwendet werden. Sie sind auch preiswert. Trotzdem ist es verblüffend, dass Schuhbänder der Weisheit letzter Schluss nach ein paar hundert Jahren Schuhentwicklung sein sollen. Das BOA Verschlusssystem bietet hier moderne Anpassbarkeit und einige Vorteile in der einfachen Handhabung.

Andere Sportarten wie Radfahren, Skifahren und Eislaufen haben für ihre Schuhe alternative Verschlusssysteme entwickelt. Trotz einer viel größeren Markt- und Benutzerbasis haben Laufschuhe diese technologischen Fortschritte nicht wirklich berücksichtigt. NEW BALANCE setzt hier ein innovatives Zeichen und wird auch zukünftig Modelle mit BOA-Verschlusssystem im Repertoire haben.

Die Mittelsohle ist aus zuverlässigem NEW BALANCE Revlite. Das ist das gleiche Material, das unter anderem im Vazee Pace, dem 1400er und verschiedenen anderen Modellen verwendet wird. Es befindet sich auf der festeren Seite der Laufschuhsohlenhärte und gibt viel Energie zurück.

Die Außensohle verleiht gute Traktion und die Flexibilität ist gut. Dafür sorgen große Flex-Kerben, die über den Schuh laufen, um ihn flexibel zu machen. Der FuelCore Sonic ist ein bisschen fester als der 1400er und ein bisschen weniger fest als der Vazee Pace. Er fühlt sich gut bei nahezu jedem Tempo an, neigt bei sehr hohem Tempo jedoch dazu im Vorfuß etwas zu rutschen. Insgesamt ist es ein wirklich toller Laufschuh.

Der Oberschuh ist im Vorfuß unstrukturiert, ohne dass geschweißte oder genähte Aufsätze vorhanden sind. Dies führt zu einer entspannten Passform und ausreichend Platz um breitere Füße unterzubringen. Der Oberschuh ist in Sockenbauweise gefertigt und dadurch ist der Fuel Core Sonic auch zum Laufen ohne Socken geeignet. Er verfügt über keine Zunge und somit gibt es wenige Nähte und Scheuerstellen.

Es befindet sich eine kleine Zugschlaufe auf der Rückseite der Ferse, die beim schnellen Anziehen des Schuhs hilft. Trotz der einteiligen Socke ist der Schuh damit sehr leicht anzuziehen.

Insgesamt verfügt der Ful Core Sonic über ein sehr innovatives Passform-System, das sich besonders gut für Triathleten eignet und diejenigen, die ihren Schuhsitz in der Bewegung rasch anpassen möchten. Für jene Läufer die auf der Suche nach einer unterschiedlichen Spannung über die Länge des Schuhs sind, wäre der Fuel Core Sonic vor dem Kauf ausreichend zu testen. Bei RunInc. bekommst du hierfür ausreichend Zeit zur Verfügung gestellt. Obwohl die Spannung sehr fein über den BOA-Verschluss  einstellbar ist könnte hier im Vorfuß der Wunsch nach mehr „Schnürung“ aufkommen. 

Der Fuel Core Sonic besticht insgesamt durch sein Verschlusssystem und die damit verbundene neue Optik. Er empfiehlt sich für Läufe aller Distanzen und in nahezu allen Tempobereichen. Der Fuel Core Sonic ist ab sofort auf Bestellung bei RunInc. erhältlich.

 
Teilen
 

RunInc. Newsletter abonnieren

Über RunInc.

Follow RunInc.

© 2021 RunInc.
designed by SEAL Consulting